Herzlich willkommen beim FC Entfelden


Am 18. Februar 2004 gründeten die Mitglieder des FC Oberentfelden und FC Unterentfelden den FC Entfelden. Unter dem Motto "Gemeinsam in die Zukunft" gehen die zwei Vereine nun ins erste Vereinsjahr. Die Geschichte wird in den nächsten 100 Jahren hoffentlich mit vielen Erfolgen weitergeschrieben...

 

Top-News

EINLADUNG zur 1. Frühjahres-Generalversammlung, Donnerstag, 24. April 2014, 20.00 Uhr, Clublokal Schützenrain, 5036 Oberentfelden.
Stimmberechtigt und zur Teilnahme aufgefordert sind Aktivmitglieder, Senioren und Veteranen, A-Junioren, Funktionäre, Trainer, Schiedsrichter, Ehren- und Frei-Mitglieder. Selbstverständlich sind auch alle Passivmitglieder und Gönner herzlich zur informellen Teilnahme eingeladen. Weitere Informationen siehe hier

 

Die Junioren A verschliefen die erste Halbzeit in Basel
Am 12. April 2014, mussten die Junioren A den Weg nach Basel unter die Räder nehmen. Der Gegner hiess diesmal FC Black Stars. Dass die Balser dieses Spiel ernst nahmen, sah man schon bei der Aufstellung, denn von Beginn weg spielten Amos Ngan und Valon Muslija, die am Nachmittag bereits einen Einsatz mit der 1. Mannschaft des FC Black Stars gegen die 2. Mannschaft des FC Luzern in der 1. Liga hatten. In der ersten Spielhälfte lief bei den Entfeldern nichts zusammen. Sie spielten schlecht und lagen zur Pause hoffnungslos mit 6:1 im Rückstand. Für die zweite Spielhälfte nahm sich die Entfelder Mannschaft viel vor, denn sie wollten sich nicht einfach so abschlachten lassen. Schon von Beginn weg sah man den Willen der Entfelder und somit konnten sie das Spiel in der zweiten Halbzeit ausgeglichen gestalten. Obwohl den Entfeldern eine grosse Steigerungsleistung gelang, verloren sie das Spiel mit 7:2. Siehe Bericht

 

1. Mannschaft gewinnt Derby gegen Muhen
Am 10. April 2014, spielte die 1. Mannschaft auswärts, auf dem berüchtigten kleinen Fussballplatz Breite, gegen den FC Muhen. Obwohl sich die Entfelder im Training gut auf den kleinen und holprigen Platz vorbereitet hatten, hatten sie in der ersten Spielhälfte Mühe. Der FC Muhen ging nach einem Abwehrfehler der Gäste bereits in der 8. Minute mit 1:0 in Führung. Die Entfelder reagierten sofort auf den Rückstand und glichen nur drei Minuten später zum 1:1 aus. Bis zur Pause war das Spiel meistens vom Kampf betont und blieb ohne weitere Treffer. In der zweiten Spielhälfte stellten die Entfelder das Team etwas um und schon lief es besser. Es waren gerade drei Minuten gespielt und schon stand es 1:2 für die Gäste. Beim ersatzgeschwächten Heimteam schwanden nun die Kräfte und dies nutzten die Entfelder erbarmungslos aus und liefen zur Höchstform auf. Am Ende konnten die Entfelder den Platz mit einem deutlichen und hochverdienten 2:6 Sieg verlassen. Siehe Bericht und Fotos.

 

Erster Punktgewinn der Junioren A in der Coca-Cola Junior League
Am 6. April 2014, trugen die Junioren A ihr erstes Heimspiel auf dem Fussballplatz Schützenrain in Oberentfelden in der Coca-Cola Junior League aus. Der Gegner aus Basel war der FC Allschwil. Die Entfelder übernahmen von Beginn weg das Spielgeschehen und konnten bereits in der 10. Minute einen Elfmeter ausführen. Der Schütze scheiterte aber am Gästekeeper. In der 26. Minute pfiff der Schiedsrichter wiederum Elfmeter für die Entfelder. Diesmal wurde der Strafstoss sicher zur 1:0 Führung verwandelt. In der zweiten Spielhälfte sah das Spiel etwas anders aus, denn nur waren es die Gäste die Druck aufs Entfelder Tor machten. Die Abwehr der Entfelder machte aber einen überzeugenden Eindruck und liess nichts anbrennen. In der 83. Minute entstand im Entfelder Strafraum ein wildes Durcheinander und plötzlich stand es 1:1 Unentschieden was auch das Schlussresultat bedeutete. Siehe Bericht

 

1. Mannschaft siegt dank starker 2. Halbzeit
Am 5. April 2014, spielte die 1. Mannschaft auf dem Fussballplatz Schützenrain in Oberentfelden gegen den abstiegsgefährdenden FC Seon. Die Entfelder begannen das Spiel mit einer ungenügenden Leistung und konnten sich bei ihrem jungen Torhüter Marco Lüscher bedanken, dass sie zur Pause nicht mit 1:2 oder 1:3 im Rückstand waren. So blieb es in der ersten Halbzeit torlos. In der Pause wurde es laut in der Entfelder Kabine. Die Worte trugen aber Früchte, denn von Beginn weg sah man ein ganz anderes Entfelden auf dem Platz. Die markante Steigerung wurde auch belohnt, denn bis zum Spielende erzielte das Heimteam drei Treffer zum verdienten 3:0 Sieg. Siehe Bericht und Fotos.

 

Junioren Da verlieren unglücklich gegen Küttigen
Am 3. April 2014, trugen die Junioren Da auf dem Fussballplatz Schützenrain in Oberentfelden, ihr zweites Heimspiel aus. Der Gegner war diesmal der FC Küttigen. Die Zuschauer bekamen von Beginn weg ein fantastisches Spiel zu sehen. Er wurde um jeden Ball gekämpft und beeindruckend war das hohe Tempo das beide Mannschaften angeschlagen hatten. Obwohl beide Teams einige gute Torchancen hatten blieb es bis zur Pause beim 0:0 Unentschieden. In der zweiten Spielhälfte sah das Spiel nicht anders aus als in der ersten Halbzeit. Es wurde weiterhin auf hohem Niveau Fussball gespielt. Am Ende gewann die effizientere Mannschaft das Spiel und dies war Küttigen. Sie konnten das Spielfeld mit einem 0:2 Sieg verlassen. Die Entfelder durften aber ihrerseits den Platz mit erhobenen Köpfen verlassen, denn sie zeigten eine wirklich grossartige Leistung. Siehe Bericht und Fotos

 

Junioren C spielen gegen Erlinsbach Unentschieden
Am 2. April 2014, spielten die Junioren C auf dem Fussballplatz Bächen in Unterentfelden gegen ihre Kollegen vom FC Erlinsbach. Das Spiel war von Beginn weg spannend. In der 38. Minute konnten die Entfelder durch den Torschützen Giuliano Scuderi mit 1:0 in Führung gehen. Kurz danach pfiff der Schiedsrichter zur Pause. In der zweiten Spielhälfte blieb es weiterhin spannend. In der 62. Minute konnte der FC Erlinsbach durch den Torschützen Nilson Balsiger, den 1:1 Ausgleich erzielen. Bis zum Ende gab es keine Treffer mehr uns so trennten sich die Mannschaften mit einem Unentschieden. Siehe Fotos und Telegramm

 

Voranzeige / Fussballcamp auf dem Sportplatz Schützenrain in Oberentfelden
Vom 28. Juli bis 1. August 2014 führt RN-SPORT ein Fussballcamp für Knaben und Mädchen von 6 bis 13 Jahren auf dem Fussballplatz Schützenrain in Oberentfelden durch. Der Camp-Leiter ist Luigi Ponte. Als Camp-Götti amtet der Ex-Nationalspieler Alain Sutter. Er wird mindestens an einem Tag ein Training leiten und für Autogramme und Fotos zur Verfügung stehen. Die Kosten betragen Fr. 269.00. Die Leistungen bestehen aus:
- Trainingsausrüstung (Shirt, Hose, Stutzen, Ball, Tasche und Trinkflasche)
- Tägliche Betreuung
- Mittagessen inkl. Getränke (sowie Obst am Nachmittag
- Autogrammstunden mit Fussballstars
- Geschenk: Original Schweizer Nati-Leibchen

Nähere Informationen und Link zur Anmeldung folgen in Kürze!

 

Wir suchen ...

Die Juniorenabteilung sucht Torhüter und Torhüterinnen für die Junioren E-, D-, C- und B-Mannschaften. Werde die nächste Hope Solo, der kommende Yannik Sommer oder Gianluigi Buffon. Bälle abwehren, die Verteidigung organisieren, cool bleiben in hektischen Momenten, einen schnellen Angriff einleiten, dies alles und noch viel mehr gehört heute zu einem Torhüter oder Torhüterin. Wir suchen interessierte Mädchen und Jungs (Jahrgang 1997 – 2004), welche Freude und Spass beim Erlernen dieser spannenden Aufgabe hätte. Neben den Trainings mit der Mannschaft, bieten wir spezielle Torhütertrainings an, damit Du rasch vorwärts kommst. Es würde uns freuen Dich kennen zu lernen. Du bist jederzeit für ein Probetraining herzlich willkommen. Wenn Du Lust hast, kannst Du Dich bei einem Trainer der Juniorenabteilung melden oder schreib uns ein E-Mail (info@fcentfelden.ch). Wir freuen uns auf Dich.

Wir suchen noch Spieler für die neue ü50 Mannschaft, sowie für die Veteranen. Interessierte mit Jahrgang 1963 oder älter (für ü50) beziehungsweise Jahrgang 1973 oder älter (für Veteranen) melden sich bitte bei Toni Lüscher, 079 723 18 18 oder bei Thomas Jäger 079 263 68 81.

RaiffeisenDie MobiliarSport RufliGesundheitszentrum, Heinz KurthTruttmann AGAmmann Center