Herzlich willkommen beim FC Entfelden


Am 18. Februar 2004 gründeten die Mitglieder des FC Oberentfelden und FC Unterentfelden den FC Entfelden. Unter dem Motto "Gemeinsam in die Zukunft" gehen die zwei Vereine nun ins erste Vereinsjahr. Die Geschichte wird in den nächsten 100 Jahren hoffentlich mit vielen Erfolgen weitergeschrieben...

 

Top-News

Einladung zur 10. ordentlichen Generalversammlung (1. Herbstversammlung 2014)
Donnerstag, 23. Oktober 2014, 20.00 Uhr, Clublokal Schützenrain, 5036 Oberentfelden
Stimmberechtigt und zur Teilnhame aufgefordert sind folgende Mitglieder: Aktivmitglieder, Senioren und Veteranen, Junioren A, Funktionäre, Trainer, Schiedsrichter, Ehren- und Freitmiglieder. Siehe weitere Informationen

 

1. Mannschaft mit klarem Sieg im Derby
Am 30. August 2014 fand auf dem Fussballplatz Schützenrain in Oberentfelden das Derby zwischen den beiden 1. Mannschaften des FC Entfelden und FC Muhen statt. Bei den Entfeldern war von Beginn weg eine Leistungssteigerung gegenüber den ersten Spielen zu sehen. Sie übernahmen sofort das Spielgeschehen und hatten bereits nach 20 Sekunden die erste grosse Torchance die aber nicht genutzt wurde. Nur vier Minuten später gingen sie sogar mit 1:0 in Führung. Die Gäste aus Muhen konnten auf den Rückstand nicht reagieren und blieben harmlos. So waren weiterhin die Entfelder die tonangebende Mannschaft und erzielte bis zur Pause einen weiteren Treffer und führten verdient mit 2:0. Wer in der zweiten Halbzeit eine Reaktion der Gäste erwartete sah sich getäuscht. Das Heimteam blieb weiterhin dominierend und machte Druck aufs gegnerische Tor. Für diese Bemühungen wurden sie bis zum Spielschluss mit drei weiteren Toren zum 5:0 Endstand belohnt. Die Entfelder konnten gegen einen allerdings schwachen Gegner ein ungefährdeten Sieg heimfahren und bleiben im dritten Spiel in Folge ungeschlagen. Siehe Bericht und Fotos

 

Die Junioren Eb trafen auf einen übermächtigen Gegner
Am 30. August 2014 spielten die Junioren Eb auf dem Fussballplatz Bächen in Unterentfelden gegen das Ea des FC Kölliken. Bei Sonnenschein pfiff der Schiedsrichter die Partie pünktlich um 13.30 Uhr an. Man war gespannt wie sich die Entfelder schlagen werden, denn für viele Spieler war dieses Spiel das allererste überhaupt. Von Beginn übernahmen die Kölliker das Spielgeschehen und lancierten Angriff um Angriff. Beim Pausenpfiff stand es 1:11 für die Gäste. In der zweiten Halbzeit fanden sich die Entfelder besser zur Recht und wehrten sich tapfer und jeder kämpfte und rackerte bis zum Schlusspfiff. Am Ende mussten sich die Entfelder mit 2:16 geschlagen geben. Siehe Bericht

 

Die Junioren Dd verlieren trotz einer guten Leistung
Am 30. August 2014 spielten die Junioren Dd Zuhause auf dem Fussballplatz Schützenrain in Oberentfelden gegen die Junioren Da des FC Aarburg. Beide Teams erarbeiteten sich von Beginn weg gute Torchancen, wobei die Aarburger diese nutzten und zur Pause mit 0:3 führten. In der zweiten Spielhälfte waren nur wenige Minuten gespielt als die Entfelder auf 1:3 verkürzen konnten. Gegen Ende des Spiels schwanden bei den Entfelder die Kräfte und mussten dem Gegner drei weitere Treffer zum 1:6 Endstand zugestehen. Siehe Bericht

 

Ein gerechtes Unentschieden der Junioren Ea
Am 30. August 2014 spielten die Junioren Ea Zuhause auf dem Fussballplatz Bächen in Unterentfelden gegen den FC Erlinsbach. Die Entfelder waren von Beginn weg unkonzentriert und leisteten sich einige Fehlpässe und Ungenauigkeiten. Dies machte den Gegner stark und dies nützten sie auch aus und führten zur Pause mit 0:2. In der zweiten Halbzeit sah man dann ein ganz anderes Entfelden. Sie übernahmen jetzt die Initiative und konnten mit einem Doppelschlag das Spiel zum 2:2 ausgleichen. Bis zum Schluss blieb das Spiel spannend und schlussendlich pfiff der Schiedsrichter beim Spielstand von 3:3 ab. Siehe Bericht

 

Starke Leistung der Junioren Da
Am 27. August 2014 spielten die Junioren Da Zuhause auf dem Fussballplatz Schützenrain in Oberentfelden gegen die Junioren Db Mannschaft des FC Brugg. Zuerst möchten wir allen Spielern sowie den beiden Trainern Sandro und René vom FC Brugg einen grossen Dank aussprechen. Wie bereits mehrmals erwähnt haben wir mit Raffael Scherer einen 12-jährigen Jungen in unseren Reihen, welcher aus Leidenschaft Schiedsrichter werden will. Dank der grosszügigen Zusage vom FC Brugg durfte Raffael sein erstes „offizielles“ Spiel pfeifen. Als „kleinster“ Mann auf dem Feld, war seine Leistung erneut tadellos und wir gratulieren ihm zu seiner tollen Leistung. Am Ende der Partie wartete für Raffael eine Überraschung, was für eine können Sie im Bericht nachlesen. Die Entfelder hatten das Spiel von der ersten bis zur letzten Minute im Griff und zeigten phasenweise begeisterten Fussball. Am Ende konnten die Entfelder das Spielfeld mit einem verdienten 8:1 Sieg verlassen. Siehe Bericht und Fotos

 

Ungefährdeter Heimsieg der Entfelder Oldies
Am 25. August 2014 trugen die Senioren 50+ ihr erstes Meisterschaftsspiel auf dem Schützenrain in Oberentfelden aus. Der Gegner war der FC Othmarsingen. Die Entfelder übernahmen von Beginn weg das Spielgeschehen und zelebrierten Fussball vom feinsten. Das Heimteam zeigte herrliche Aktionen die auch erfolgreich abgeschlossen wurden und so führten sie zur Pause mit 6:0. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte sah das Spiel nicht anders aus und in der 38. Minute erhöhten die Entfelder das Resultat auf 7:0. Danach bauten die Entfelder ziemlich ab und so kamen die Gäste auch zu der einen oder anderen Torchance. Der Entfelder Keeper liess sich aber nicht bezwingen. Nach 60 Minuten pfiff der Schiedsrichter die sehr faire Partie ab und beide Mannschaften verzogen sich in die Katakomben zur 3. Halbzeit. Siehe Bericht

 

Junioren A mit zwei verschieden Halbzeiten
Am 24. August 2014 spielten die Junioren A Zuhause auf dem Fussballplatz Schützenrain in Oberentfelden gegen den FC Solothurn. Der Schiedsrichter pfiff die Partie pünktlich um 16.00 Uhr vor einer grossen Zuschauerkulisse an. In der zweiten Spielminute hatten die Gäste ihre beste Torchance in der ersten Halbzeit, aber der Entfelder Keeper parierte den Schuss mit einer tollen Parade. In der 25. Minute hatte der Entfelder Luca Bocalli den Führungstreffer auf dem Fuss als er alleine auf den Gästekeeper los laufen konnte. Er brachte den Ball aber nicht am Torwart vorbei. So pfiff der Schiedsrichter beim Stande von 0:0 in die Pause. In der 55. Minute pfiff der Schiedsrichter einen unberechtigten Elfmeter für die Solothurner. Diese Chance liessen sie sich nicht entgehen und verwandelten den Strafstoss zum 0:1. Nach diesem Gegentreffer liessen sich die Entfelder aus dem Konzept bringen. Das Aufbauspiel liess zu wünschen übrig, Fehlpässe schlichen sich ein und einige dumme Fouls wurden verursacht. Dadurch waren die Gäste nun die bessere Mannschaft und konnte bis zum Ende des Spiels noch zwei weitere Treffer zum Endstand von 0:3 erzielen. Siehe Bericht und Fotos

 

1. Mannschaft war nahe am Sieg
Am 23. August 2014 spielte die 1. Mannschaft Zuhause auf dem Fussballplatz Schützenrain in Oberentfelden gegen den FC Seon. Die Entfelder übernahmen von Beginn das Zepter in die Hand und dennoch gingen die Gäste in der 13. Minute mit 0:1 in Führung. Das Heimteam suchte vehement den Ausgleich, aber sich brachten den Ball nicht über die Torlinie. In der zweiten Spielhälfte waren die Entfelder noch dominanter und erarbeiteten sich einige gute Torchancen die aber alle vergeben wurden. Es lief bereits die Nachspielzeit als das Heimteam mit dem Mute der Verzweiflung angriff. Ali Büyükdemir setzte sich auf der linke Seite durch und flankte in den Strafraum wo Shuaib Seljmani völlig freistehend zum Kopfball kam und den hochverdienten 1:1 erzielte. Siehe Bericht und Fotos

 

Junioren Db mit einem tollen Saisonauftakt
Am 23. August 2014 spielten die Junioren Db Zuhause auf dem Nebenplatz im Schützenrain gegen den FC Oftringen. Von Beginn weg übernahmen die Entfelder das Spielgeschehen und erarbeiteten sich viele Torchancen. Der Ball wollte aber den Weg ins Tor nicht finden. Kurz vor der Pause fiel dann doch noch der verdiente Führungstreffer für die Entfelder. In der zweiten Spielhälfte liessen die Entfelder nicht nach und machten mächtig Druck aufs gegnerische Gehäuse. Jetzt fand auch der Ball den Weg ins Netz und schlussendlich gewannen die Entfelder das Spiel verdient mit 5:0. Siehe Bericht und Fotos

 

Junioren B gewinnen Auftaktspiel
Am 23. August 2014 empfingen die Junioren B das Team Suhrental auf dem Bächen in Unterentfelden. Nach dem Aufstieg in die 1. Stärkeklasse waren alle gespannt wie sich die Mannschaft schlagen würde. Von Beginn weg war das Spiel ausgeglichen und unterhaltsam. Nach etwa 30 Minuten bekamen die Entfelder Oberhand und konnten mit einer 2:0 Führung in die Pause. In der zweiten Spielhälfte dominierten die Entfelder die Partie und liessen dem Gegner kaum Chancen zu. Bis zum Ende des Spiels gelangen den Entfelder noch drei weitere Treffer und so konnten sie den Platz mit einem verdienten 5:0 Sieg verlassen. Siehe Fotos

 

Die Junioren B wurden reich beschenkt
Die Junioren B Mannschaft wurde mit einer Sporttasche, Einlauf-Shirt und einer Trainerjacke ausgestattet. Dies war nur möglich dank der Grosszügigkeit des 2-Rad Centers Hartmann in Lenzburg und der Aargauischen Kantonalbank Oberentfelden (Niederlassungsleiter Daniel Rafaniello). Der FC Entfelden und die Mannschaft bedankt sich recht herzlich für diese tolle Ausstatung.




Junioren Dd trafen auf einen übermächtigen Gegner
Am 23. August 2014 spielten die Junioren Dd auswärts gegen den FC Kölliken. Für die Entfelder Mannschaft und das Trainergespann war dies ihr allererstes Meisterschaftsspiel und so gingen alle etwas nervös auf den Platz. Von Beginn weg übernahm das Heimteam das Spielgeschehen und erzielte Tore in regelmässigen Abständen.Trotz der 11:0 Niederlage zeigte die Entfelder Mannschaft eine ansprechende Leistung. Siehe Bericht

 

Wir suchen ...

Wir suchen noch Spieler für die neue ü50 Mannschaft, sowie für die Veteranen. Interessierte mit Jahrgang 1963 oder älter (für ü50) beziehungsweise Jahrgang 1973 oder älter (für Veteranen) melden sich bitte bei Toni Lüscher, 079 723 18 18 oder bei Thomas Jäger 079 263 68 81.

Die MobiliarAmmann CenterGesundheitszentrum, Heinz KurthRaiffeisenTruttmann AG